Diese Seite drucken
Kanada - eine schnelle Reise durch die östlichen Provinzen - Sherbrooke

Kanada - eine schnelle Reise durch die östlichen Provinzen - Sherbrooke

„Montreal’s playground“ – so bezeichnen die Leute hier ihre Region, die Eastern Townships. Damit ist die Region östlich von Montreal gemeint, ca. 90 Minuten sind es mit dem Auto. Die größte Stadt ist Sherbrooke (ca. 150.000 Einwohner).

Sherbrooke

Hier haben wir zwei Partner: den Eastern Townships School Board mit mehreren staatlichen Schulen sowie dieBishops College School, eine der ältesten Privatschulen Kanadas.


Unsere Schüler*innen fühlen sich in Sherbrooke äußerst wohl, wie sie mir versicherten. Kein Wunder – immer erhielt Sherbrooke bereits mehrere Jahre in Folge die Auszeichnung als „Best place in Canada to raise a family“! Was die Region so attraktiv macht: ein sicheres, ruhiges Umfeld, großartige Sport- und Outdoor-Möglichkeiten, die zentrale Lage (nicht weit von Montreal und Quebec City, nur 35 Min. Fahrt zur US-Grenze).

Und wie ist das mit Französisch? Ja – wir sind im französischsprachigen Quebec, und Grundkenntnisse in Französisch sind bestimmt hilfreich. Die Unterrichtssprache an den Schulen unserer Partner ist aber Englisch, so dass man hier die Möglichkeit einer bilingualen Erfahrung hat.

20220508 085343



Eastern Townships School Board
Aus fünf Sekundarschulen können unsere Schüler*innen wählen – die Wahl richtet sich nach den Fächern und Interessen. Unsere drei Schüler*innen sind derzeit an der Alexander Galt Regional High School bzw. der Chateauguay Valley Regional School. Es ist ein kleines International Program, das das hiesige Team mit viel Engagement und sichtbarer Freude gestaltet. Das beginnt mit der sorgfältigen und individuellen Auswahl der Gastfamilien durch die freundliche Homestay-Koordinatorin, die auch sonst jederzeit hilft und tröstet, wo es nötig ist und endet mit einem vielfältigen Ausflugsprogramm für die internationalen Schüler*innen.


Bishop College School
Bishop College SchoolWer die Kosten einer Privatschule nicht scheut, fühlt sich bestimmt wohl auf der Bishop College School, einem der ältesten Internate Kanadas. Insgesamt 280 Schüler*innen besuchen die Schule, davon wohnen 85% im Internat. 40% der Schüler*innen sind International Students und kommen aus insgesamt über 40 Nationen – hier ist findet man Freunde aus der ganzen Welt! Der beeindruckende Campus ist eine kleine Dorfgemeinschaft für sich, wo man in Ruhe lernen und auch Spaß haben kann. Wer möchte, kann an der Bishops College School das IB absolvieren. Übrigens ist die Schule schon seit langem nicht mehr konfessionsgebunden – die hübsche „Chapel“ dient den ganz normalen Schulversammlungen und Feierlichkeiten.


Letzte Änderung am Mittwoch, 11 Mai 2022 15:57
Redakteur

Gesellschafterin von Hausch & Partner - Leiterin des Bereichs High Schools Down Under