Diese Seite drucken
Endlich wieder in Kanada - eine schnelle Reise durch die östlichen Provinzen - Montréal

Endlich wieder in Kanada - eine schnelle Reise durch die östlichen Provinzen - Montréal

Kaum zu glauben – drei Jahre liegt meine letzte Reise nach Kanada zurück. Es ist schön, wieder hier zu sein. Diesmal habe ich mir vorgenommen, die östlichen Provinzen näher kennenzulernen, in denen wir Partner haben: Québec, New Brunswick, Nova Scotia.

20220508 085343

Montréal

Die Reise beginnt in Montréal, der zweitgrößten Stadt Kanadas. Auf den ersten Blick erschließt sich einem die Schönheit dieser Stadt nicht, und schön ist sie auch nicht im herkömmlichen Sinn. Aber sehr schnell spürt man: die Stadt hat Charakter.

Montréal ist eine junge Stadt, man spürt die Energie, die Fröhlichkeit und die Aufbruchstimmung. Montréal ist die Stadt der Kultur, der Festivals (im Jahr ca. 90 zu normalen Zeiten), der Formel 1, der Wissenschaft und Bildung. In der quirligen und liebevoll restaurierten Altstadt reiht sich Restaurant an Kneipe an Café. Und wer glaubt (oder fürchtet), hier ohne Französisch nicht zurecht zu kommen, merkt schnell: hier spricht man im Alltag zwar Französisch, aber Englisch können sie hier ebenso - und so habe ich keine Chance, mein eingerostetes Französisch wieder aufleben zu lassen.

Letzte Änderung am Montag, 16 Mai 2022 17:14
Redakteur

Gesellschafterin von Hausch & Partner - Leiterin des Bereichs High Schools Down Under