Kontaktieren Sie uns: +49 40 4147580

Ausbildung Down Under und Auslandsaufenthalt in Kanada

Ihr Spezialanbieter für verschiedene Bildungsangebote in Neuseeland und Australien und Kanada. Wir legen Wert auf maßgeschneiderte Programme und beraten jeden Schüler individuell und ausführlich.

Datenschutz Bewerbung


Datenschutzhinweis Bewerbung

Für die unverbindliche Bewerbung gelten ergänzend folgende Hinweise zur Datenverarbeitung:

1. Für die Bearbeitung Ihrer unverbindlichen Bewerbung verarbeiten wir, die Hausch & Partner GmbH, Gasstraße 16, 22761 Hamburg, folgende personenbezogenen Daten:
  • Personenstammdaten (Geschlecht, Name, Vorname, Adresse) des Schülers und der Sorgeberechtigten
  • Kontaktdaten (Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Angaben zur schulischen Bildung (Schulform, Klasse)
  • Angaben zum Aufenthalt (z.B. Zielregion, Reisezeitraum, gewünschtes Programm)
  • Ggf. weitere Angaben

Die Erhebung dieser Daten benötigen wir, um Ihnen ein entsprechendes Angebot zukommen lassen zu können. Diese Verarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO berechtigt.

Kommt kein Vertrag zustande, werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Kommt ein Vertrag zustande, werden die personenbezogenen Daten gelöscht, sobald der Schüler von seinem Auslandsaufenthalt zurück ist, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuerund handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO einwilligen.
  
2. Weitergabe von Daten an Dritte:

Im Rahmen der Bewerbung werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben. Wird die Bewerbung akzeptiert, ist es zur Planung des Auslandsaufenthaltes notwendig, Daten wie z.B. die Stammdaten des Schülers, Kreditkartendaten, Reisedaten, Ausweisdaten/Reisepassdaten an Dritte wie z.B. Fluglinien, Eisenbahnen, Hotels, Buchungsplattformen, Reisebüros, Botschaften, Immigrationsbehörden weiterzugeben. Dabei kommt es unvermeidbar auch zur Weitergabe der Daten in Drittstaaten. Sämtliche Angaben werden dabei streng vertraulich behandelt und ausschließlich unter Berücksichtigung daten -schutzrechtlicher Vorgaben verarbeitet.
 
3. Betroffenenrechte:
Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, Berichtigung nach Art. 26 DSGVO, Löschung nach Art. 17 DSGVO, Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO, Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO zu. Darüber hinaus haben Sie auch ein Beschwerderecht gegenüber einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG.

Bei Fragen zu diesem Datenschutzhinweis können Sie sich jederzeit an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragten unter der in Ziffer 1. genannten Anschrift, z. Hd. des Datenschutzbeauftragten, oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.
Auf hauschundpartner.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.