Tel.: +49 40 4147580
Logo Hausch und Partner

Wie ich im Ausland die Corona-Krise erlebe!

Liv in Kanada! Tag 7

Halbzeit! Eine Woche Quarantäne ist vorüber. Heute war super gutes Wetter und ich habe draußen einen kleinen Zaun gestrichen. Es war ziemlich lustig! Ich hatte heute morgen kurz ein wenig Heimweh, aber das geht bekanntlich weg, wenn man einfach Sachen unternimmt und sich ablenkt.




Tag 7 in Kanadaterasse

Zum Lunch gab es heute Nachos, die waren super lecker! Meine Gasteltern können wirklich gut kochen. Sonst habe ich heute noch ein paar Kontakte zu anderen Schülern in Quarantäne geknüpft. Mein Local Coordinator kam nämlich heute morgen zu Besuch, einfach um mal kurz zu schauen wie es mir so geht, dabei hat sie mir erklärt, wie ich Kontakt aufnehmen kann.
Durch eine von ihr erstellte WhatsApp Gruppe klappt das nun auch ganz gut. Sonst hatte ich beim Dinner nette Gespräche mit meiner Gastfamilie geführt und bemerkt, dass ich langsam anfange, mich ein wenig mehr wohl zu fühlen, wenn ich zusammen mit ihnen am Tisch sitze. Zwar höre ich immer noch mehr zu, als das ich spreche, aber trotzdem ist es immer angenehm in ihrer Gesellschaft!
Jetzt schaue ich gerade ein wenig Netflix und freue mich auf morgen. Morgen soll es regnen, und da mir eine Freundin aus Deutschland eine Packung Schokolade und ein paar Teebeutel mitgegeben hat, weiß ich jetzt schon, was ich morgen mache.

Gute Nacht!

Liv, LV Rogers Secondary School in Nelson (BC - Kanada)

Letzte Änderung am Montag, 07 September 2020 18:56
Redakteur

Gesellschafterin von Hausch & Partner - Leiterin des Bereichs High Schools Down Under

Nach oben
Auf hauschundpartner.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.